Grußwort der Bürgermeisterin

Neujahrswünsche 2018

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lychen

und der Ortsteile Retzow, Rutenberg und Beenz,

 

für das Jahr 2018 möchte ich Ihnen auch im Namen der Stadtverordneten und der Ortsvorsteher 

Glück, Gesundheit und Zufriedenheit wünschen.

 

Lassen Sie uns die Herausforderungen gemeinsam und engagiert angehen. Mein Dank gilt allen, die sich in unser Gemeinwesen einbringen und an vielen Stellen ihren Teil zum Gelingen des Ganzen beitragen.

 

Ihre Bürgermeisterin

Karola Gundlach

 


 

Liebe Lychnerinnen und Lychener,
sehr geehrte Gäste,

 

als Bürgermeisterin begrüße ich Sie recht herzlich auf den Seiten der „Flößerstadt“ Lychen im „Staatlich anerkannten Erholungsort“ und freue mich, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben.


Die Recherche im Netz ist ein guter Weg, um sich einen Überblick über unsere Stadt zu verschaffen.

 

Die Stadt Lychen mit ihren Ortsteilen Retzow, Rutenberg und Beenz befindet sich im nordöstlichen Teil des Landes Brandenburg im Landkreis Uckermark, inmitten des Naturparks „Uckermärkische Seenlandschaft“.


Im Bereich der Stadt Lychen leben ca. 3.400 Einwohner.


Die Fläche des Gemeindegebietes beträgt ca. 11.050 ha und besteht zum größten Teil aus Wald und Seen.


Klein- und mittelständische Unternehmen im Bereich der  Land- und Forstwirtschaft, Industrie, Handwerk und Dienstleistungen und insbesondere Touristische Anbieter bilden eine wichtige wirtschaftliche Grundlage für die Stadt.


Entdecken Sie unsere Stadt, nutzen Sie Verlinkungen oder stöbern Sie im Internet. Es wird sich lohnen.


Lychen ist eine eigenständige Kommune mit eigener Verwaltung. Unsere Homepage soll Ihnen in erster Linie zeigen, an wen Sie sich wenden können, falls Sie ein Anliegen haben, Hilfe brauchen oder auf Missstände aufmerksam machen wollen.


Als Stadt Lychen sehen wir uns in der Pflicht, Ihnen nicht nur die Angebote der Verwaltung, sondern wollen auch versuchen Ihnen vielfältige Informationen über die Stadt zu liefern. Dazu sind wir auf Zuarbeiten von Ihnen angewiesen und wir sind dankbar für Ihre Hinweise und Anregungen, was Sie suchen und auf unseren Seiten noch vermissen. Nur so können wir die Internetseiten der Stadt zu einem nachgefragten und lesenswerten Angebot weiterentwickeln, das Ihre Akzeptanz findet.

 

Es grüßt Sie.

 

Karola Gundlach
Bürgermeisterin